Wie bringe ich den verletzten Hund zum Ziel?
Einleitung
Hundeaustattung
Hundeverhalten
Hundetraining
Hundeunfall
Hunderettung
Links für Hundehalter
Husky in Not
 

Variante 1. Man ruft die Bergrettung.
Variante 2 .Man telefoniert der Rettungsflugwacht.
Variante 3 .Man versucht den Hund selber runterzuschaffen.

Womit ich persönlich etwas Mühe hätte, aber mit guter Wundversorgung und einem gutem Stützverband kann der Hund ja evtl. noch selber mithelfen. In einer solchen Situation ist es von Vorteil, wenn der Hund ein Brustgeschirr anhat, dann kann man ihn Gewichtsmässig etwas unterstützen.

Erstehilfe.pdf   1. Hilfe von www.hunderatgeber.ch

Es gäbe auch noch: Rettungstrage der Firma ALP- DESIGN aus Fiorano al Serio, Italien Art. 274

Geschirr fuer Rettungshunde in Hilfseinsaetzen. Eiheitsgroesser Gewicht: gr. 550
Beschreibung:

Im wesentlichen besteht das Tragesytem aus drei Teilen, dem eigentlichen Geschirr, dem Tragegurt und dem Packsack. Die Verarbeitung des gesamten Systems macht einen sehr stabilen Eindruck und wird für Hunde bis zur Größe eines Deutschen Schäferhundes empfohlen. Man sollte natürlich auch in der Lage sein das Gewicht seines Hundes geschultert zu tragen. Je nach Geländebeschaffenheit kann dies recht schwierig werden.
Das Geschirr ist eine Art Decke in welche fünf Öffnungen, für vier Beine und den Schwanz, eingebracht wurden. Mit Hilfe von drei Schnappverschlüssen wird das Geschirr über dem Rücken des Hundes verschlossen. Ein breiterer Brustgurt sowie ein zusätzlicher Verschluss im Bereich der Hinterhand sichern das Tier gegen ein seitliches Herausrutschen.
Der Tragegurt wird an Hand von Metallkarabinern am Geschirr befestigt und wir können unseren Hund huckepack transportieren. Ein Brustgurt verhindert das Herabrutschen der Gurte von unseren Schultern. Die Schulterriemen sind in ihrer Länge stufenlos verstellbar.
Im mitgelieferten Packsack lässt sich das gesamte System sicher verstauen. Am Packsack befindet sich eine Schlaufe, um selbigen am Gürtel oder Rucksack zu befestigen.

Alp design
via Roma n°4 24020 Fiorano al serio (Bg) Italia
Tel.035 714164 fax. 035 710493

www.alpdesign.it (Rubrik: Katalog und da auf Rettung)

Auszug aus E-Mail Antwort, bezüglich dem Preis von oben genannten Artikel an die Firma vom : 3. Mai 2005

Gentile Signora,
il nostro articolo 274 - IMBRAGO PER CANI DA SOCCORSO costa Euro 60,12/cad. + Euro 20,00 per spese postali.
Cordiali saluti.
ALP DESIGN

Achtung die Firma sendet nur gegen Nachnahme, es kommen also noch andere Kosten:

Meine Erfahrung:

In der Zwischenzeit habe ich mir ein solches Exemplar bestellt. Es entspricht den Bildern oben. Der Packsack hat eine länge von lediglich 25 cm. Auf den Bildern nicht ersichtlich... es sind gepolsterte Tragegurte! Stufenlos Verstellbar.
Ich empfehle das Teilchen nur bedingt weiter. Also für einen ausgewachsenen Deutschen Schäferhund oder für den regelmässigen Einsatz ist es vom Material her nicht zu empfehlen. Um es einfach für einen Notfall mit dabei zu haben ist es OK aber nur für Hunde die UNTER dem Gewicht und der Grösse des Deutschen Schäferhundes liegen.



Letztes Update: 09.12.2007 02:02 Count: 6656 Copyright © 2004-2014 Daniela Walser